Nur 5:5 gegen Raggal

Unsere Kampfmannschaft verschenkte nach einer 5:2 Führung noch Punkte!

Wer hätte das gedacht, das es gelingt auf der Minianlage im Walsertal gegen die Raggaler 5 Tore zu erzielen? Das Team um Hans Pupacher schien schon als Sieger fest, doch durch Eigenfehler kamen die Gäste noch in der letzten Minute zum 5:5 Ausgleich.

Torschützen Satteins:

Christian Müller (2x), Sahin Baris, Atakan Laletepe, Yusuf Karabulut

Vorschau:

Kommendes Wochenende trifft unsere Mannschaft auf Riefensberg um 15:00 Uhr. Das 1B Team empfängt die Nachbarn aus Schlins (17:00), und der Nachwuchs spielt mit der U12 gegen die “Alters -Kollegen” aus Röthis ((10:30). Die U9 empfängt die Admira aus Dornbirn (12:00).

Auf Euer kommen freut sich der SV Satteins